Studientag „Sexualisierte Gewalt in der Kirche“ – 6. Juni 2019 Tübingen

Studientag "Sexualisierte Gewalt in der Kirche. Zur Verantwortung theologischer Konzepte und deren notwendiger Veränderung" am 6. Juni 2019, 9.30 - 17.00 Uhr im Theologicum, Tübingen.
Da immer wieder Veranstaltungen und Diskussionsmöglichkeiten zu diesem wichtigen Thema nachgefragt werden, lädt das Instituts für Fort- und Weiterbildung zu diesem Angebot aufgenommen. Referieren werden unter anderen:
- Prof. Dr. Harald Dreßing, Leiter der Forensischen Psychiatrie, Mannheim, ist als Verbundkoordinator des Forschungskonsortiums Autor der MHG-Studie, die im Auftrag der DBK im vergangenen Herbst vorgestellt wurde.
- Prof. Dr. Magnus Striet, Fundamentaltheologe an der Universität Freiburg, hat sich mit prononcierten Beiträgen zu den theologischen und kirchlichen Gründen und Konsequenzen der sexualisierten Gewalt in der Kirche zu Wort gemeldet.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe interessanter Workshops zu theologischen und psychologischen Aspekten der Thematik. (Flyer Sexualisierte Gewalt)
Kosten entstehen nicht. Um Anmeldung wird gebeten unter: T19003 "Studientag Sexualisierte Gewalt"