Das Büro in der Öffentlichkeit

Unsere neue Referentin für Presse und Öffentlichkeitsarbeit Luise Schadt, verlagerte am vergangenen Dienstag, 6. November, ihr Büro auf die Kirchbrunnenstraße vor St. Peter und Paul. „Mir ist es wichtig Kirche wieder ein Gesicht zu geben, damit die Menschen, die auch nicht in die Kirche gehen, mit Kirche in Kontakt treten können“, so Frau Schadt.

Frau Schadt ist seit 16. Oktober mit 50% für das Dekanat und mit 25% für die Gesamtkirchengemeinde Heilbronn tätig.

Ziel der im Rahmen des KiamO-Prozesses (Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten gestalten) neu geschaffenen Stelle ist es, Kirchengemeinden in ihrer Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen, sowie den Dialog zwischen den Menschen in und außerhalb der Kirche zu fördern.