Auch ein neues Handy zu Weihnachten bekommen?

Wir erinnern an die Aktion Schutzengel - Althandys für Menschen in Not. Im Heinrich-Fries-Haus befindet sich die Handyklappe für Althandys.
Fast jeder hat ein altes Handy in der Schublade liegen und nach Weihnachten sind es sicher noch mehr. Über 100 Millionen ausgediente Handys liegen bei uns Deutschen ungenutzt zuhause rum. Dabei können diese Geräte noch etwas Gutes bewirken. Denn diese Handys sind im wahrsten Sinne des Wortes Gold wert. Rund 2,4 Tonnen Gold befinden sich – so schätzen Experten – in diesen Mobiltelefonen, die ungenutzt in den Schubladen verstauben.
Missio - Internationales Katholisches Missionswerk e.V. sammelt mit seiner Schutzengel-Aktion Althandys, um mit dem Erlös jährlich über 1.000 soziale Projekte in mehr als 100 Ländern zu fördern. Haben Sie, Ihre Freunde oder Verwandten ein altes Handy zu Hause, das nicht mehr genutzt wird?
Dann können Sie es für die missio Aktion Schutzengel im Heinrich-Fries-Haus (Bahnhofstr. 13, 74072 Heilbronn) in die Handyklappe einwerfen.
Der Briefkasten der Dekanatsgeschäftsstelle steht dafür 24/7 für Sie bereit und wird täglich geleert. Weitere Infos im Handysammlung-Infoblatt oder unter www.missio-hilft.de.