40 Minuten ZEIT-los

Wie in jedem Jahr bietet das Dekanat Heilbronn-Neckarsulm eine besondere Art der Begleitung durch die Fastenzeit an: 40 Tage 40 Worte. Auch die Gemeinde St.-Martinus schließen sich dem an und bietet ergänzend Exerzitien im Alltag sowie wöchentliche Andachten mit dem Titel „40 Minuten ZEIT-los“ an.

Wann: Sonntag abends von 19.00 Uhr bis 19.40 Uhr in der St.-Martinus-Kirche bis zum Palmsonntag

Konzert RISING – 24. März Gundelsheim

„Achtung – TROST!!“

Die Katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus (Kirchgasse 4, 74831 Gundelsheim) lädt am Sonntag, 24. März um 18:00 Uhr ganz herzlich zum Konzert der christlichen Musikgruppe „RISING“ aus Oedheim ein.

„Achtung – TROST!!“ Mit diesem vielleicht etwas ungewöhnlichen Titel wird uns die Gruppe RISING zu ihrem Konzert in der Fastenzeit im Hinblick auf Ostern einstimmen. Während des rund 90-minütigen Konzerts lädt der Kirchenraum dazu ein zur Ruhe zu kommen im Glauben, mit Blick auf Gott und die Welt und die eigenen Schattenseiten.

Schulung: Vermeidung von Kindeswohlgefährdung – JETZT anmelden!

Das kath. Jugendreferat HN-NSU bietet die Schulung* zur Vermeidung von Kindeswohlgefährdungen und zur Prävention vor sexualisierter Gewalt für Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit an.
Inhalte:

  • Kindeswohl was ist das?
  • Kindeswohlgefährdung insbesondere sexuelle Gewalt
  • Grenzverletzung > Übergriff > Straftat
  • Maßnahmen: Was könnt ihr tun?
  • Fallarbeit zur Übung
  • Nähe und Distanz
  • Ein Verfahrensschema - Handlungsempfehlung

Veranstalter:  Kath. Jugendreferat HN-NSU  |  Datum: 10.04.2019 Start: 18:00 Uhr

Bischof Gebhard Fürst zu den Fällen von sexuellem Missbrauch

In den vergangenen Tagen hat im Vatikan das Treffen der Vorsitzenden der nationalen Bischofskonferenzen zum Thema sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche stattgefunden. Bischof Gebhard Fürst legt seine Position zu den verwerflichen wie schwerwiegenden bösen Taten von sexuellem Missbrauch in einer Stellungnahme am 20.02.2019 dar. Zudem informiert er darüber, was in der Diözese Rottenburg-Stuttgart nach Vorstellung der MHG-Studie im September 2018 bereits auf den Weg gebracht wurde. Lesen Sie im Bischofsbrief seine Worte.

Kapellengespräche: Diözese startet Podcast-Format

Beiträge beginnen mit dem Thema „Fasten“ am Aschermittwoch

Rottenburg. Was hat das Fasten mit einer Notlüge zu tun oder weshalb kann Fasten auch ganz ohne Einschränkungen beim Essen funktionieren? Fragen wie diesen geht das neue Podcast-Format „Kapellengespräche“ nach, das die Diözese Rottenburg-Stuttgart zum Beginn der Fastenzeit startet. Die jeweils rund 20-minütigen Podcasts gibt es unter www.drs.de zum Hören und zum Herunterladen. Verfügbar sind sie zudem auf Soundcloud und Spotify, jeweils unter Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Junge Menschen bewegen

Projektstelle „Jugend & Musik“ fördert Popularmusik in der katholischen Jugendarbeit

„Musik bewegt Menschen in der gleichen Tiefe wie der eigene Glaube. Musik macht das laut, was nicht in Worte zu fassen ist. Sie ist Ausdruck der eigenen Spiritualität und eindeutig „mehr“ als die Aneinanderreihung schlichter Tonfolgen. Wo gute Musik klingt, geht einem das Herz auf.“ Mit diesen Aussagen erklärt Sebastian Heeß die Beweggründe für das Einrichten der Projektstelle „Jugend & Musik“ im Bischöflichen Jugendamt (BJA) der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Fastenpredigten

Herzliche Einladung zur Predigtreihe "Leben schmecken – mit allen Sinnen"
Immer sonntags um 19:00 Uhr im Deutschordensmünster St. Peter und Paul
Termine:
1. Fastensonntag – 10. März SEHEN Thomas Wigant, RL Barmherzige Brüder, Bad Mergentheim
2. Fastensonntag – 17. März TASTEN Pfarrer Roland Rossnagel, Heilbronn
3. Fastensonntag – 24. März HÖREN Pfarrerin Esther Sauer, Kirche auf der BUGA, Heilbronn
4. Fastensonntag – 31. März RIECHEN Domkapitular Msgr. Andreas Rieg, Rottenburg
5. Fastensonntag – 7. April SCHMECKEN Sr. Gisela Ibele OSF, Ravensburg
Plakat: 2019 Plakat Fastenpredigten